Blog 

 

 

 

 

 

 

Vier Spiele gegen vier Gegner musste das Weiler U17 Radballteam Lennox Laib / Clemens Frasch in Sankt Georgen-Peterzell, dem Austragungsort von Langenschiltach letzten Samstag bestreiten.
Die ersten drei Gegner, Sulgen 1 und 2, sowie Hardt 1 waren beim Endstand von 8:0, 7:0 und 9:0 keine große Hürde.
Nur die letzte Begegnung mit dem Gastgeber stellte für die Weiler eine Herausforderung dar. Auch diese meisterten die Beiden und mit dem 3:1 konnten sie an Merklingen 1 auf den zweiten Tabellenplatz vorbeiziehen.

Diesen Samstag, beim Heimspieltag in der Radsporthalle,

treffen Lennox und Clemens auf Merklingen 1 und 2, sowie Gärtringen 1 und 2. 

Der Beginn ist um 15.00 Uhr.
Die Radsporthalle ist wie immer bewirtschaftet.
Die Spieler freuen sich auf eine rege Zuschauerbeteiligung.